Sie wollen einen Datenschutzbeauftragten bestellen? Wir stellen einen DSB für Ihr Unternehmen!

Und Sie können sich um Ihr Kerngeschäft kümmern, denn die Experten von datenzeit unterstützen Sie als externer Datenschutzbeauftragter. Ihr Datenschutz ist bei uns in den besten Händen.

Benennungspflicht Datenschutzbeauftragter

Zufriedene datenzeit-Kunden

Logo Regionalverband Ruhr
Logo Toshiba
Logo Reishunger
Logo Ingenieurbüro Stewering
Logo Tecklenburg
Logo Manke

Datenschutz für Unternehmen

Daten sind heutzutage ein wertvolles Gut. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, verantwortungsvoll mit den persönlichen Daten Ihrer Stakeholder umzugehen. Als externer Datenschutzbeauftragter unterstützen wir Sie bei dieser Mission und nehmen uns Zeit, um das perfekte Ergebnis für Ihre Anforderungen zu erhalten. Mit persönlicher und schneller Beratung und pragmatischen, DSGVO-konformen Lösungen. Individuell auf die Datenverarbeitungsprozesse Ihres Unternehmens zugeschnitten.

Datenschutzaudit
Digitaler Fußabdruck

Datenschutzbeauftragter von datenzeit

Wir bei datenzeit machen einfach verständlichen und pragmatischen Datenschutz für Ihr Unternehmen. Unser Leistungsangebot ist dabei so individuell wie Sie selbst und wird entsprechend eigens für Sie ganz nach Ihren Anforderungen zusammengestellt. Überzeugen Sie sich selbst!

  • Stellung des externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Datenschutzberatung & Datenschutzmanagement
  • Bestandsaufnahme & jährliches Datenschutz-Audit
  • Website-Check
  • Erstellung von TOMs und AV-Verträgen
  • Mitarbeiterschulungen
  • Datenschutzfolgeabschätzungen nach Art. 35 DSGVO
  • Unterstützung bei Dokumentations- und Informationspflichten

So geht Datenschutz von datenzeit

Bei einem ersten Kennenlernen erfassen wir den Status-Quo der IT-Systeme in Ihrem Unternehmen und möchten Ihre individuellen Anforderungen und Bedürfnisse gerne kennenlernen. So können wir uns ein genaues Bild von Ihnen und Ihrem Unternehmen machen und auch auf Besonderheiten eingehen.

Nach der Bestandsaufnahme beschäftigen wir uns intensiv mit den gegebenen Bedingungen und Anforderungen. Dabei arbeiten wir heraus, wie weit der Datenschutz in Ihrem Unternehmen bereits ist und identifizieren anhand einer Risikoanalyse die Schwachstellen. Zur Behebung dieser wird ein Datenschutzmaßnahmenplan erstellt, der Ihnen als Leitwerkzeug für die Umsetzung des Datenschutzes geht.

Anhand der erarbeiteten Informationsbasis kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen um eine umfassende Dokumentation Ihres Datenschutzes, erstellen notwendige Datenschutzdokumente wie eine Übersicht der Technisch-Organisatorischen Maßnahmen (TOMs) und prüfen digitale und analoge Verarbeitungskanäle.

Anhand des erarbeiteten Maßnahmenkataloges machen wir uns an die Optimierung Ihres Datenschutzes. Dazu gehört neben regelmäßigen Mitarbeiterschulungen auch eine Datenschutz-Folgenabschätzung und mehr. Dabei werden auch moderne Prozesse zum Umgang mit Betroffenenanfragen und Datenschutzverletzungen erarbeitet. In regelmäßigen Abständen prüfen wir die Datenschutzabläufe und passen Ihre Datenschutzmaßnahmen entsprechend an. So sind Sie jederzeit gut aufgestellt in Sachen Datenschutz.

Personalakte
Videotelefonie

Schnell erreichbar

Wir bearbeiten Ihre Fragen und Notfallanfragen innerhalb von 48 Stunden und kümmern uns schnell um Ihre Anliegen.

Bring your own device

Ganzheitlich & umfassend

Wir betrachten Ihre Datenschutz ganzheitlich und umfassend. Dabei beziehen wir immer aktuelle Entwicklungen ein.

Kosten

Absolut kalkulierbar

Sie behalten die volle Kostenkontrolle und erhalten absolute Kalkulierbarkeit für alle unsere Dienstleistungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Egal ob IT-Sicherheit, Hinweisgebersystem oder Datenschutz: gerne unterhalten wir uns über Ihre Pläne und Vorstellungen. Wir freuen uns, wenn wir Sie dabei unterstützen können, wieder mehr Zeit für das Tagesgeschäft zu haben. Jetzt unverbindlich informieren.

Datensicherheit

Warum brauche ich einen externen Datenschutzbeauftragten?

Als externer Datenschutzbeauftragter sind wir die unabhängige Kontrollinstanz in Unternehmen und sorgen für eine DSGVO-konforme und rechtssichere Umsetzung des Datenschutzes. Die externe Bestellung erfolgt zumeist, um Interessenkonflikte im Betrieb zu umgehen. Für viele Unternehmen gilt nach der EU-DSGVO eine Benennungspflicht für einen Datenschutzbeauftragten. Bei wichtigen datenschutzrechtlichen Fragen können Unternehmen dadurch auf die Expertise eines Datenschutzexperten vertrauen, ohne selbst Mitarbeiter dafür ausbilden zu müssen.

Wissen auf Abruf

Kosten und Zeit für die Einarbeitung eigener Mitarbeiter sparen

Individuell & persönlich

Berücksichtigung individueller Anforderungen und eine enge persönliche Zusammenarbeit

Expertise & Erfahrung

Fachliche Expertise aus jahrelanger Erfahrung aus dem Unternehmensalltag

Drei Schritte bis zur Umsetzung

1. Unverbindliche Anfrage 2. Beauftragung 3. Laufende Betreuung
Nach Ihrer Kontaktaufnahme kommen wir zu einem Erstgespräch auf Sie zu und klären den Status quo mit Ihnen, um Ihnen anschließend ein unverbindliches Angebot zu erstellen. Nehmen Sie das Angebot an, starten wir mit einem umfangreichen Datenschutzaudit, in dem wir uns alle notwendigen Unterlagen und Informationen zur Betreuung Ihres Unternehmens verschaffen und bestellen uns bei der Aufsichtsbehörde als Ihr Datenschutzbeauftragter. Von nun an sorgen wir dafür, dass Ihr Unternehmen datenschutzkonform aufgestellt ist und stehen Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzrelevante Fragestellungen zur Verfügung. Das anfängliche Audit wird jährlich wiederholt.

Jetzt ist Ihre datenzeit!

Mit datenzeit nehmen wir uns Zeit für Ihre Daten und den Schutz personenbezogener Daten in Ihrem Unternehmen. Wir arbeiten individuell und pragmatisch für die besten Voraussetzungen für eine sichere Datenverarbeitung in Ihrem Unternehmen. Informieren Sie sich gleich und wir zeigen Ihnen, was wir für Sie tun können.

Jetzt anfragen!

Schulung

Jetzt Kontakt aufnehmen

Egal ob IT-Sicherheit, Hinweisgebersystem oder Datenschutz: gerne unterhalten wir uns über Ihre Pläne und Vorstellungen. Wir freuen uns, wenn wir Sie dabei unterstützen können, wieder mehr Zeit für das Tagesgeschäft zu haben. Jetzt unverbindlich informieren.

Häufige Fragen zum externen Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragter hat vielfältige Aufgaben, die sich insbesondere aus Art. 38 DSGVO und Art. 39 DSGVO ergeben. So ist der Datenschutzbeauftragte ordnungsgemäß und frühzeitig in alle mit dem Schutz personenbezogener Daten zusammenhängenden Fragen einzubinden und dient in seiner Funktion auch als Bindeglied zwischen Unternehmen und Aufsichtsbehörden. Zu den Hauptaufgaben gemäß DSGVO zählen:

  • Unterrichtung und datenschutzrechtliche Beratung
  • Überwachung der Einhaltung datenschutzrechtliche Vorgaben
  • Sensibilisierung und Schulung der an den Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter
  • Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung gemäß Art. 35 DSGVO

In unserem Ratgeber erhalten Sie alle Informationen zu den Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten.

Als Unternehmen müssen Sie einen Datenschutzbeauftragten benennen, sofern Sie mindestens 20 Mitarbeiter regelmäßig mit der automatisierten Datenverarbeitung (Erhebung und Nutzung) beschäftigen. In unserem Ratgeber erhalten Sie alle Informationen zur Benennungspflicht eines Datenschutzbeauftragten.

Für viele Unternehmen gilt nach der DSGVO eine Benennungspflicht für einen Datenschutzbeauftragten. Bei wichtigen datenschutzrechtlichen Fragen können Unternehmen dadurch auf die Expertise eines externen Datenschutzexperten vertrauen, ohne selbst Mitarbeiter dafür ausbilden zu müssen.

Johannes Schwiegk
Johannes Schwiegk

Haben Sie noch Fragen zum Datenschutz?

Melden Sie sich gerne bei mir. Gemeinsam besprechen wir Ihre Fragen und Anforderungen und finden eine Lösung für den Datenschutz in Ihrem Unternehmen.